Kommunikationstraining: In 2 Tagen fit für den Kundenkontakt


Kurz. Intensiv. Praxisnah und umsetzbar.


Für wen ist dieses Kommunikationstraining konzipiert? 

Wir sprechen Mitarbeiter aus mittelständischen Unternehmen aller Branchen an, die täglich im Kundenkontakt stehen (aktiv / passiv) und diesen zielorientiert und strukturiert gestalten möchten. Es handelt sich hier um ein Grundlagenseminar. 

 

Was wird in dem Kommunikationstraining vermittelt?

Ziel ist die praxisnahe Vermittlung von 'Handwerkszeug', also Grundlagen der Kommunikation, um im telefonischen Kundenkontakt das Gespräch im wahrsten Sinne des Wortes souverän 'zu führen'. Das in diesem ersten Teil vermittelte Wissen kann durch ein Folgeseminar und / oder persönliches Coaching vertieft werden.

 

Welche Methoden werden eingesetzt?

Die Veranstaltung findet in Form eines praxisorientierten Seminars mit Workshop-Charakter statt und orientiert sich stark an Szenarien aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer. Die kurzen Theorie-Sequenzen erfolgen als Vortrag, dem immer praktische Übungen und die Erarbeitung weiterer Inhalte - auch im Austausch der Teilnehmer miteinander - folgen.


Nächster Termin:       Nach Absprache (jeweils ganztägig)

Ort:                                 HH City

Inklusive:                      Getränke, Handout, Teilnahme-Zertifikat

Teilnehmer:                 Max. 8-10


Inhalt u.a.: 

 

1. Basiswissen Kommunikation – die wichtigsten Modelle:

 … banal? Ein bisschen Theorie zu Beginn, Praxisbezug garantiert

 

2. Zielorientierte Gesprächsführung: 

… wie man den berühmten roten Faden in der Hand behält

 

3. Fragetechnik:

… denn jeder bekommt die Antworten, die er verdient

 

4. Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern:

… was den Kunden wirklich aufregt und wie sich die Situation lösen lässt

 

5. Bedarfs- und Potenzialanalyse für die Ansprache von Neu- / Bestandskunden:

… was der Kunde wirklich will und wie Sie dies eindeutig klären

 

6. Wie ein gutes (Verkaufs) Gespräch funktioniert:

… und warum ein kleines Drehbuch manchmal Sinn macht

 

7. Vorteil-/Nutzenargumentation:

… bei fast jedem Kunden möglich - wenn das Angebot zum Bedarf passt

 

8. Vorwand und Einwand: 

…was der Unterschied ist und wie sich Vorwände entlarven lassen

 

9. Kundentypen:

... welche Motivation sie haben und wie man sich das zunutze machen kann

 

10. Die Klassiker:

…Worte und Unworte - genau hinhören unbedingt erwünscht

 

Die Gewichtung der Themen erfolgt nach Vorab-Interviews mit den Teilnehmern, so dass auch auf ganz konkrete Szenarien im Seminar eingegangen wird.

 


Preis und Termine gern auf Anfrage.

Buchung und weitere Infos: Per Mail ahoi (at) vertriebslotsen.de